Der schöne Ya Nui Strand auf Phuket.

Phuket Strände

Die schönsten Strände auf Phuket: Strand-Guide und Insider-Tipps

Phuket, die größte Insel von Thailand, liegt vor der Küste Südthailands in der Andamanensee und ist über die 700 Meter lange Sarasin-Brücke mit dem Festland verbunden. Bei einer Größe von etwa 540 km² bietet sie ihren Besuchern über 30 schöne Strände und Badebuchten. Die bekanntesten Phuket Strände sind Patong Beach, Karon Beach und Kata Beach. An diesen Stränden findest du auch die meisten Hotels und Unterkünfte und in der Hauptsaison eher unangenehm viele Touristen.

Bei einer Gesamtküstenlänge von weit über 180 Kilometern gibt es aber genügend andere Strände auf Phuket, zum Teil recht gut versteckt in unbekannten Buchten. In ihrer Art unterscheiden sich die Strände von Phuket deutlich voneinander, so wie sich auch die Vorstellungen der Urlauber von ihrem Traumstrand voneinander unterscheiden.

Drei schöne Strände auf einem Bild - Der Karon Viewpoint mit Blick auf Kata Noi, Kata Yai und Karon Beach.

Für viele Urlauber spielt die Nähe zu den Sehenswürdigkeiten von Phuket, dem kulturellen Angebot, dem Unterhaltungsangebot, dem Nachtleben oder der einfache Zugang zu Restaurants, Garküchen oder Hotels eine große Rolle bei der Wahl des Strandes. Andere Urlauber bevorzugen ruhige Strände ohne viel Trubel, gerne auch in abgelegenen Buchten. Jetskis oder Speedboote in Ufernähe sind für sie ein absolutes Tabu.

Wieder andere suchen den malerischsten Strand, der palmengesäumt mit feinem weißem Sand und türkisblauem Meer ein besonders schönes Fotomotiv bietet. Die einen Touristen möchten sich sonnen, andere suchen Liegemöglichkeiten im Schatten. Für viele Urlauber ist die uneingeschränkte Möglichkeit zum Schwimmen am wichtigsten, andere möchten sich anderweitig sportlich betätigen, etwa schnorcheln, tauchen, Kajak fahren oder surfen.

So vielfältig können die Vorstellungen von einem Traumstrand sein.

Damit du den für dich am besten geeigneten Strand auf Phuket findest, habe ich dir eine reich bebilderte Übersicht über alle Phuketstrände mit Hinweisen aus meinen Erfahrungen und Insider-Tipps zusammengestellt.

Für einen besseren Überblick gehe ich Phukets Strände der Reihe nach durch. Ich beginne im Nordwesten und fahre entgegen dem Uhrzeigersinn fort.

Schöne Strände im Nordwesten von Phuket – Ruhe und Natur

Unter den nördlich gelegenen Stränden findest du schöne Naturstrände, an denen es im Vergleich zu den meisten zentral und südlich gelegenen Stränden relativ ruhig zugeht.

Die Strände im Norden sind daher bei Ruhesuchenden und Naturliebhabern besonders beliebt.

Sai Kaew Beach (Hat Sai Kaew)

Der nördlichste Strand der Insel, der weitläufige Sai Kaew Beach (Thai: หาดทรายแก้ว), befindet sich nicht weit von der etwa 700 Meter langen Sarasin-Brücke, die Phuket mit dem Festland verbindet.

Der Sai Kaew Strand auf Phuket.

Der ruhige, naturbelassene Sandstrand ist touristisch nicht erschlossen, wird nur von wenigen Urlaubern besucht und ist daher recht einsam. Schattenspendende Bäume säumen das Ufer. Hier hast du nicht das Gefühl, dich auf dem ansonsten so geschäftigen Phuket zu befinden. Das Wasser ist klar und in der Hauptsaison oft relativ ruhig. In der Nebensaison (Mai bis November) ist das Meer allerdings meist sehr rau.

Im äußersten Norden, wo die geschützte Phang Nga Bucht auf die offene Andamanensee trifft, üben sich in der Regenzeit oft Surfer und reiten die dann sehr hohen Wellen. Früher gab es am Sai Kaew Beach ein uriges Restaurant, das bei meinem letzten Besuch allerdings geschlossen hatte. Ruhesuchende werden diesen schönen Strand lieben. Im Süden geht der Strand nahtlos in den Mai Khao Beach über.

Mai Khao Beach (Hat Mai Khao) – Airport Beach

Der Mai Khao Beach (Thai: หาดไม้ขาว) ist zusammen mit dem Sai Kaew Beach stolze 11 Kilometer lang und bildet damit den längsten Sandstrand von Phuket. Die beide Strände gleichen sich in ihrer Art. Es sind sehr einsame und ursprüngliche Naturstrände. Du kannst, besonders im nördlichen Teil, lange Strandspaziergänge machen, ohne auch nur einer Menschenseele zu begegnen.

Der Mai Khao Beach auf Phuket.
Der einsame Mai Khao Beach auf Phuket.

Die wenigen Besucher sind meist Einheimische. Der Mai Khao Beach hat weite schattenlose Strandabschnitte. Du solltest also unbedingt eine Kopfbedeckung, Sonnencreme und viel Wasser einpacken, wenn du diesen wunderschönen Strand besuchen möchtest. Der Sand ist etwas grobkörnig und von heller gelbbräunlicher Farbe. Der Strand fällt steil in das klare Wasser ab, eignet sich daher gut für Schwimmer. Allerdings ist wegen der Strömungen hier Vorsicht geboten. Abgesehen von wenigen Luxus-Resorts gibt es am Mai Khao Beach kaum touristische Infrastruktur.

Erst am südlichen Ende des Mai Khao Beach wird es voller. Hier findest du auch zwei beliebte Touristenattraktionen. Der Splash Jungle Water Park ist ein großes Erlebnisbad. Die andere Attraktion ist die Flugschneise des Phuket International Airport, die genau über dem Strand verläuft. Das lockt Touristen mit großen Fotoapparaten an, die spektakuläre Fotos der dicht über dem Strand einfliegenden Flugzeuge schießen. Das sogenannte Plane-Spotting ist eigentlich verboten und die Airport Authority greift auch immer öfter ein und weist die Leute auf das Verbot hin. Südlich neben dem Flughafen gibt es einen Golfplatz, den Blue Canyon Country Club.

Sai Kaew Beach, Mai Khao Beach, Nai Yang Beach und Nai Thon Beach gehören zum Sirinath Nationalpark. Der Mai Khao Beach ist Nistplatz der bedrohten Lederschildkröten. Sie kommen jedes Jahr zwischen November und Februar, um hier ihre Eier im Sand zu vergraben. Die Gelegegröße beträgt zwischen 50 und 100 Eier, die Brutdauer der Eier etwas über 50 Tage.

Welche Urlauber sich am Sai Kaew und Mai Khao Beach besonders wohlfühlen

  • Ruhesuchende und Naturliebhaber
  • Familien mit älteren Kindern
  • Für Kleinkinder sind die Strände aufgrund des steil abfallenden Strandes und der oft starken Strömungen ungeeignet. Dafür bieten viele der Resorts hier Spielplätze und kleinkind-taugliche Pool-Anlagen.
  • Luxusreisende
Anfahrt

Der 11 Kilometer lange Strand ist natürlich über mehrere Wege erreichbar. Viele der Zufahrten gehören jedoch zu Resorts oder sind Privatgelände. Eine mögliche Anfahrt ist folgende:

  • folge der Hauptstraße 402 Richtung Norden
  • passiere den Phuket International Airport und folge der Straße weitere 9 km
  • biege links in die Straße 3033 ab und folge den Schildern Richtung »Baan Mai Khao School«
  • fahre rechts Richtung Maikhao Dream Villa Resort & Spa
  • hier kannst du dir an dem direkt an der Straße verlaufenden Strand einen schönern Platz suchen

Hotelempfehlungen am Mai Khao Beach Phuket

Hotel Beschreibung agoda
JW Marriott Phuket schöne Anlage; einsame Lage direkt am Strand; gute Restaurants; gehobene Preisklasse Preis & Verfügbarkeit
Holiday Inn Resort Phuket Mai Khao Beach Strandlage; Zimmer mit direktem Zugang zum Pool Preis & Verfügbarkeit
Coriacea Boutique Resort einsame Lage am Strand Preis & Verfügbarkeit
Maikhao Palm Beach einsame Lage; große Pool-Anlage Preis & Verfügbarkeit
Grand West Sands Resort & Villas Flughafennähe (perfekt für Flugzeugfotografie); direkt beim Wasserpark (Eintritt nicht im Preis enthalten) Preis & Verfügbarkeit

Nai Yang Beach (Hat Nai Yang)

Der in einer geschwungenen Bucht liegende Nai Yang Beach (Thai: หาดในยาง) befindet sich an einem kleinen Ort etwa fünf Fahrminuten südlich des Flughafens. Der Sandstrand ist besonders bei Einheimischen beliebt, die an den Wochenenden kommen, um im Schatten der Kasuarinenbäume zu picknicken.

Kitesurfer am Nai Yang Strand auf Phuket.
Kitesurfer am Nai Yang Strand.

Aber auch Tagestouristen kommen, neben den Thais und den Gästen der hier liegenden Resorts, und suchen sich hier einen schönen Platz, um die teilweise überfüllten südlich gelegenen Stränden zu vermeiden. Es gibt am Nai Yang Beach ein paar Restaurants, Strandbars und Imbissstände. Ein großes Riff am nördlichen Ende der Bucht ist Heimat für viele verschiedene Fischarten und gehört zum Sirinath Nationalpark, dessen Büro sich auch hier befindet.

Der breite Sandstrand fällt flach in das Meer ab und eignet sich daher auch für Familien mit Kleinkindern. Die Nähe zum Flughafen lockt auch an diesen Strand Urlauber an, die die Flugzeuge bei der Landung fotografieren wollen. Für tolle Fotos müssen sie aber weit in den Norden Richtung Mai Khao Beach laufen. Die Airport Authotity greift allerdings immer öfter ein und verbietet den Touristen mittlerweile das Fotografieren und Gaffen.

Tipp: Falls du hier eine Unterkunft beziehen möchtest, lass dir am nahegelegenen Flughafen die Telefonnummer von einem Taxifahrer geben. Im Gegensatz zu den meisten anderen Taxifahrern auf Phuket fahren diese nämlich nach Taxameter, was dir bei eventuellen Ausflugsfahrten unnötige Diskussionen und überteuerte Preise ersparen kann.

Für wen ist der Nai Yang Beach geeignet?

  • Ruhesuchende und Naturliebhaber
  • Familien
  • Urlauber, die neben viel Ruhe auch Komfort (Restaurants, Imbissstände, kleine Bars) wünschen
Anfahrt
  • folge der Hauptstraße 402 Richtung Flughafen
  • bieg unmittelbar südlich vom Flughafen in die Straße 4031
  • folge dann z. B. rechts dem Schild zum Cachet Resort Dewa Phuket

Hotels am Nai Yang Beach

Hotel Beschreibung agoda
Ruan Mai Nai Yang direkt am Strand gelegen; in 5 Min. mit dem Taxi beim Flughafen; Restaurants, Supermärkte und Geldautomaten in der Umgebung Preis & Verfügbarkeit
Nai Yang Beach Resort & Spa gute Lage in Strandnähe, Ortsnähe und Flughafennähe Preis & Verfügbarkeit
Cachet Resort Dewa Phuket Schöne Anlage in guter Lage Preis & Verfügbarkeit

Nai Thon Beach (Hat Nai Thon) – Einer der schönsten Strände auf Phuket

Paar und Hochzeitsfotograf am schönen Nai Thon Strand.
Hochzeitsfotograf bei der Arbeit am schönen Nai Thon Strand.

Der Nai Thon Beach (Thai: หาดในทอน) ist ein wunderschöner Sandstrand, der noch vom Massentourismus verschont geblieben ist. Der Strand liegt bei einem kleinen Dorf in einer ruhigen Bucht am Fuße hoher Hügel. Er fällt relativ steil in das klare Meer ab, wodurch er sich gut zum Schwimmen eignet. Achte bitte auch hier auf Strömungen im Meer. Der einzige Nachteil dieses ansonsten perfekten Strandes ist seine Schattenlosigkeit. Es gibt ein paar Unterkünfte, wenige Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. In der Hochsaison ist das Meer oft ruhig und der Strand nie wirklich überfüllt. In der Nebensaison ist er dann komplett ausgestorben. Ein paar Tauchschulen an der Uferstraße bieten Schnorchel– und Tauchausflüge an.

Wer sich am Nai Thon Beach wohlfühlt

  • Ruhesuchende und Naturliebhaber
Anfahrt

Die südliche Anfahrt zum Nai Thon Beach ist besonders empfehlenswert. Sie führt über eine schmale Straße durch den Urwald und schlängelt sich entlang der landschaftlich eindrucksvollen Küste.

  • Siehe Anfahrt Nai Yang Beach
  • folge der Straße 4031, aber weiter Richtung Süden
  • biege rechts in die Straße 4018 und folge dieser bis zum Nai Thon Beach
  • der Strand ist gut ausgeschildert

Hotels am Nai Thon Beach

Hotel Beschreibung agoda
Phuket Naithon Resort Zentrale Lage; einfache Zimmer Preis & Verfügbarkeit
Andaman White Beach Resort private Bucht mit traumhaft schönem Strand, etwa 1 km südlich vom Nai Thon Beach Preis & Verfügbarkeit

Banana Beach – wunderschöne Bucht

Der Banana Beach auf Phuket.
Banana Beach.

Der Banana Beach liegt etwas versteckt in einer fast kitschig schönen, palmengesäumten Bucht. Du musst deinen Mietroller oben an der Küstenstraße parken und einen kleinen Pfad hinunter zum Strand laufen. Unten erwarten dich der traumhaft schöne Strand und eine nette Strandbar. Es gibt ausreichend Liegefläche, teilweise auch in angenehmem Schatten. Beim Schwimmen mußt du auf die hier besonders starke Meeresströmumg achten. An den Strandenden gibt es Felsen, um die herum du relativ gut schnorcheln kannst. Unterkünfte gibt es in der hübschen Bucht nicht. Der Strand eignet sich also nur für Tagesausflüge.

Für ist der Banana Beach geeignet?

  • aufgrund der starken Strömung nur für gute bzw. verantwortungsbewusste Schwimmer
  • ein schönes Ausflugsziel, wo sich generell jeder wohlfühlt
Anfahrt
  • folge der Straße 4018 vom Nai Thon Beach wenige Kilometer Richtung Süden
  • achte auf den durch seine gelbe Farbe sehr auffälligen Warnhinweis bezüglich der Strömung
  • hier gibt es eine kleine Ausbuchtung, bei der du deinen Mietroller parken kannst

Layan Beach (Hat Layan)

Der Layan Beach bei Ebbe.
Der Layan Beach bei Ebbe.

Der Layan Beach (Thai: หาดลายัน) liegt in einer abgelegenen Bucht nördlich vom weitaus bekannteren Bang Tao Beach. Geschützt wird die Bucht durch die vorgelagerte Insel Koh Kala. Bei Flut hat die geschützte Bucht sehr ruhiges Wasser, das aber bei Ebbe so weit zurückgeht, dass man nicht schwimmen kann. Die Gegend um den Layan Beach wirkt wie künstlich angelegt. Es ist alles sehr sauber und gepflegt, erinnert irgendwie an einen Golfplatz. Es gibt ein kleines Restaurant, das günstiges und leckeres Thai-Food anbietet, sowie einen kleinen Supermarkt. Außerdem kannst du dir hier auch ein Kajak mieten, um durch die Bucht zu paddeln. Mit dem Trisara Phuket Villas & Residences und dem Anantara Layan Phuket Resort finden Paare und Honeymooner wunderschöne Unterkünfte an einem ruhigen Strand.

Für ist der Layan Beach besonders gut geeignet?

  • Ruhesuchende
  • Honeymooner

Hotelempfehlungen am Layan Beach

Hotel Beschreibung agoda
Anantara Layan Phuket Resort sehr schönes Resort in ruhiger Lage Preis & Verfügbarkeit
Trisara Phuket Villas & Residences wunderschöne Aussicht und erstklassiger Service Preis & Verfügbarkeit

Bang Tao Beach (Hat Bang Thao) – zweitlängster Strand der Insel

Zweitlängster Strand von Phuket ist der Bang Tao Beach. Der schöne Sandstrand liegt in der rund 6 Kilometer langen Bang Tao Bucht (Thai: อ่าวบางเทา). Der nördliche Teil nahe dem Layan Beach ist, abgesehen von ein paar hochpreisigen Resorts entlang der Hügel, touristisch relativ unerschlossen.

Der Bang Tao Beach am Nachmittag.
Bang Tao Beach.

Im mittleren Bereich findest du viele Lagunen, zwischen denen sich Luxus-Resorts angesiedelt haben. Viele zusammengehörige Resorts sind auch unter dem Namen Laguna-Komplex bekannt. Einige der Resorts teilen sich einen Golfplatz miteinander. Wegen der Lagunen ist der Bang Tao Beach auch unter dem Namen Laguna Beach bekannt. Im südlichen Teil der Bucht liegt das ursprüngliche Fischerdorf Choeng Thale, in dessen Nähe du preiswertere Unterkünfte finden kannst. Generell sind die Preise am Bang Tao Beach aber eher gehoben.

Früher war neben Fischfang und Landwirtschaft der Zinnabbau Lebensgrundlage der Dorfbewohner. Heute ist es der zunehmende Tourismus. Am Bang Tao Beach geht es relativ ruhig zu. Trotz der vielen Tagesbesucher ist der Strand nie wirklich überlaufen. Am Bang Tao Beach findest du auch chillige Strandbars und gute Restaurants. Sogar Beach-Clubs gibt es hier, wie den empfehlenswerten Catch Beach Club im südlichen Teil oder den Xana Beach Club im mittleren Strandabschnitt. Das Wasser ist in der Hauptsaison relativ klar, in der Nebensaison bedingt durch die hohen Wellen aber oft aufgewühlt. Der Strand fällt relativ flach ab, der Sand ist weiß und feinkörnig. In der Nebensaison sind die Schwimmmöglichkeiten wegen der starken Strömungen stark eingeschränkt.

Für wen der Bang Tao Beach geeignet ist

  • Menschen, die Luxus suchen
  • Familien
  • Urlauber, die Komfort wünschen
  • Ruhesuchende, die am Abend dennoch etwas Unterhaltung und Ausgehmöglichkeiten suchen
Lage und Anfahrt
  • der Bang Tao Beach befindet sich ziemlich zentral an der Westküste von Phuket
  • der Strand ist über das südliche Ende der Straße 4018 zu erreichen

Hotelempfehlungen am Bang Tao Beach

Hotel Beschreibung agoda
Dusit Thani Laguna Phuket Hotel schöne Lage am Strand; großflächige Parkanlage Preis & Verfügbarkeit
Mövenpick Resort Bangtao Beach Phuket Ruhige Lage am Strand Preis & Verfügbarkeit
DoublePool Villas by Banyan Tree Luxus-Resort nahe dem Golfplatz Preis & Verfügbarkeit

Pansea Beach

Pansea Beach heißt ein etwa 400 Meter langer Strand nördlich des deutlich bekannteren Surin Beach. Er wird nur durch eine kleine Landzunge von diesem getrennt, ist aber ausschließlich über zwei Luxus-Resorts zugänglich, bei denen sich die Prominenz die Türklinken in die Hand gibt. Abgesehen davon unterscheidet sich der Pansea Beach nicht wesentlich vom Surin Beach.

Surin Beach (Hat Surin) – Der schönste Strand von Phuket?

Der Surin Beach (Thai: หาดสุรินทร์) liegt südwestlich vom Bang Tao Beach und ist von diesem zu Fuß zu erreichen. Der knapp 800 Meter lange Sandstrand ist sehr weitläufig und zählt für viele Urlauber zu den schönsten Stränden auf Phuket.

Paar am <i>Surin Beach</i> auf Phuket.
Der schöne Surin Strand.

Die vielen Palmen spenden ausreichend Schatten. Am nördlichen Ende gibt es viele Garküchen, an denen du zu günstigen Preisen köstliche thailändische Gerichte bekommst. Surin Beach ist bei Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Der Sand ist fein und hell, das klare Wasser intensiv türkis. Die Gegend um den Surin Beach zählt zu den teureren Gegenden auf Phuket. Neben Luxus-Resorts findest du etwas landeinwärts aber auch Unterkünfte im mittleren Preissegment. In der Nebensaison ist der steil abfallende Strand wegen der hohen Wellen zum Schwimmen zu gefährlich. Hier kommen dafür Surfer auf ihre Kosten. In den trockenen Monaten der Hauptsaison eignet sich der Strand aber hervorragend zum Schwimmen. Der Strand gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsstränden auf Phuket.

Für wen eignet sich der Surin Beach?

  • Luxusreisende
  • Leute, die kein großes Angebot an Aktivitäten brauchen
  • Paare und Familien
  • Surfer
Anfahrt
  • siehe Anfahrt Bang Tao Beach
  • biege von der Straße 4018 rechts in die 4030 ab
  • biege am Ende rechts in die 4025 (Thanon Surin) ab und folge dieser bis zum Ende an den Surin Beach

Hotels nahe dem Surin Beach

Hotel Beschreibung agoda
Surin Beach Resort schöne Aussicht über den Strand; beschwerlicher Zugang zum Strand Preis & Verfügbarkeit
Manathai Surin Phuket tolle Lage nahe Strand, Garküchen und Restaurants Preis & Verfügbarkeit

Laem Singh Beach

Tipp! Auf der Küstenstraße kommst du zwischen Surin Beach und Kamala Beach an einem Viewpoint vorbei. Von diesem Aussichtspunkt aus kannst du den versteckten Laem Singh Beach einsehen. Der Laem Singh Beach liegt in einer etwa 300 Meter langen Bucht direkt hinter einer Landzunge südlich vom Surin Beach. Der Zugang von der Landstraße her ist in der Nebensaison wegen der gefährlich hohen Wellen und der starken Strömung gesperrt. Auf eigene Gefahr kannst du über die Felsen in die Bucht klettern. Alternativ fahren Boote vom südlichen Ende des Surin Beach in diese besonders schöne Bucht. Durch den erschwerten Zugang geht es am Laem Singh Beach trotz der Nähe zum überlaufenen Patong Beach selbst in der Hauptsaison relativ ruhig zu. Es gibt eine kleine Bar und Liegestühle in geringer Anzahl. Der Laem Singh Beach ist definitiv einer der schönsten Strände von Phuket.

Zentral- und Südwestküste Phuket - Die bekanntesten und beliebtesten Strände der Insel

Die Strände im zentralen und südlichen Bereich von Phukets Westküste sind die meistfrequentierten Strände der Insel. Sie liegen um die Touristenhochburg Patong, wo das Nachtleben tobt und wo sich Sextouristen mit jungen Thailänderinnen vergnügen. Ähnlich geschäftig wie in Patong geht es an den südlich davon gelegenen Stränden Karon Beach und Kata Beach zu. Den Heerscharen von Touristen wird Unterhaltung in allen Bereichen geboten. Es gibt etliche Hotels, Resorts und Bungalowanlagen, viele Restaurants und ein breites Angebot an Wassersport etc. Nördlich von Patong ist es wesentlich ruhiger.

Kamala Beach (Hat Kamala) - Familienstrand

Der Kamala Beach.
Kamala Beach.

Kamala ist ein muslimisch geprägtes Fischerdorf nördlich von Patong. Das kleine Dorf liegt an dem von bewaldeten Hügeln umgebenen, etwa zwei Kilometer langen Kamala Beach (Thai: หาดกมลา). Der schöne, gebogene Strand ist wegen seiner ruhigen Atmosphäre bei Familien und Rentnern beliebt, wobei es am nördlichen Ende besonders ruhig ist. Es gibt zahlreiche, qualitativ hochwertige Unterkünfte in allen Preisklassen und einige Restaurants direkt am Strand, aber durch die überwiegend muslimische Bevölkerung nur wenige Bars und ein nur gedämpftes Nachtleben. Im Schatten der den Sandstrand säumenden Palmen kannst du dich an Massageständen verwöhnen lassen. Für etwas Lärm sorgen einige Jetskis im Wasser. Von Mai bis November finden Surfer im nördlichen Teil der Bucht einen attraktiven Surf-Spot. Mit dem Phuket Fantasea und dem dazugehörigen Vergnügungspark trägt Kamala zu den beliebten Sehenswürdigkeiten von Phuket bei.

Für wen ist der Kamala Beach geeignet?

  • Familien mit Kindern
  • Ruheständler
  • Ruhesuchende
  • preisbewusst Reisende
Lage und Anfahrt
  • Kamala liegt zwischen dem Surin-Strand und Patong
  • der Strand ist einfach über die Küstenstraße 4233 von Patong aus nach Norden zu erreichen

Hotelempfehlungen am Kamala Beach

Hotel Beschreibung agoda
Kamala Sea View Hotel Zimmer mit kleiner Küche; preiswerte Unterkunft in guter Lage Preis & Verfügbarkeit
Layalina Hotel charmantes Hotel in guter Lage Preis & Verfügbarkeit
Sunwing Kamala Beach großes Hotel mit Unterhaltung auch für Kinder Preis & Verfügbarkeit

Hua Beach (Hat Hua)

Der Hua Beach ist ein idyllischer, aber weniger bekannter und nur wenig besuchter Strand südwestlich vom Kamala Beach. Die Bäume bieten angenehmen Schatten und man kann hier gut schwimmen, wenn auch an manchen Stellen Steine den Einstieg ins Wasser etwas erschweren.. Wenn du Ruhe unweit von Patong suchst, bist du hier genau richtig.

Anfahrt
  • der südlichen Küstenstraße (Rim Hat Road) von Kamala bis zum Ende Richtung Süden folgen
  • rechts in die schmale Straße abbiegen und an der Küste weiter bis zum Hua Beach (beim Laem Son Village Hotel)

Nakalay Beach

Der Nakalay Strand ist ein Privatstrand, der zum Thavorn Beach Village Resort & Spa gehört. Schwimmen ist nur bei Flut gut möglich. In der Bucht liegt oft die Nakalay Junk vor Anker, ein tolles antikes Boot. Man kann spezielle Touren für ein Abendessen mit Sonnenuntergang (The Nakalay Dinner Cruise und Delicious BBQ Dinner) auf diesem Boot buchen und wird dann an dem langen Steg in der Bucht abgeholt. Der Strand eignet sich für Ruhesuchende, die hin und wieder doch mal am Nachtleben von Patong oder seinem großen Angebot an sonstigen Attraktionen teilhaben wollen.

Hotel am Nakalay Beach

Hotel Beschreibung agoda
Thavorn Beach Village schönes Hotel in ruhiger Lage mit Privatstrand und großer Gartenanlage Preis & Verfügbarkeit

Kalim Beach (Hat Kalim)

Blick vom Kalim Beach Richtung Patong.
Kalim Beach - Blick Richtung Patong Beach.

Der Kalim Beach (Thai: หาดกะหลิม) befindet sich nördlich von Patong Richtung Kamala. Du kannst ihn vom Patong Beach aus sehen. Der schmale, schattenlose Strand ist eher unattraktiv, auch weil er direkt an der viel befahrenen Uferstraße liegt. Es gibt sehr viele Steine und Felsen, die bei Ebbe das Schwimmen unmöglich machen. Bei Flut sieht man manchmal Menschen beim Schnorcheln und in der Nebensaison beim Surfen. Ich finde das Wasser hier allerdings nicht besonders klar und daher zum Schnorcheln nicht gerade empfehlenswert. Eine Empfehlung ist der Kalim Beach allerdings doch wert und zwar die für einen abendlichen Essensbummel. Direkt zwischen der Küstenstraße und dem Strand gibt es eine Ausbuchtung, eine Art Parkplatz, wo abends zahlreiche Garküchen Kunden anlocken. Du kannst, wie die Einheimischen es tun, neben den Garküchen auf den Unterlagen Platz nehmen oder dir etwas zu Essen bestellen, dich auf die Mauer setzen oder hinunter zum Strand gehen und dort dein gutes und sehr günstiges Street-Food mit Meerblick genießen.

Hotel am Kalim Beach

Hotel Beschreibung agoda
Kalim Beach Place relativ ruhige Lage und das verrückte Nachtleben von Patong in Reichweite Preis & Verfügbarkeit

Patong Beach (Hat Patong)

Der etwa 2 ½ Kilometer lange Patong Beach (Thai: หาดป่าตอง) ist das touristische Zentrum der Insel. Neben dem total überlaufenen Strand ist die größte Touristenattraktion hier die Bangla Road, eine »Party-Straße« voll mit Beer-Bars, Gogo-Bars, Clubs und Bars mit DJs oder Live-Musik.

Der geschäftige Patong Beach auf Phuket.
Patong Beach.

Der Strand von Patong scheint aus allen Nähten zu platzen. Das Partyvolk kommt vom Club direkt an den Strand, um seinen Rausch auszuschlafen. Die viel befahrene Küstenstraße ist nicht ganz so störend wie die Küstenstraße in Pattaya, da es genügend Platz und Bäume zwischen der Straße und dem Strand gibt. Dafür werden die Urlauber vom Wasser aus nicht weniger beschallt. Unglaublich viele, verschiedenartige Boote und wassertaugliche Geräte sollen zur Unterhaltung der Touristen beitragen: Bananenboote, Parasailing, Jetski-Verleih, Longtail-Boote und Speedboote für Touren zu nahegelegenen Ausflugszielen. Der Sand ist leicht gelblich und relativ fein. Liegestühle und Sonnenschirme können nur noch an manchen Stellen gemietet werden. Der Patong Beach ist ein Nichtraucherstrand, das heißt, dass nur in dafür ausgewiesenen Zonen geraucht werden darf. Die Wasserqualität lässt natürlich aufgrund der vielen Boote zu wünschen übrig.

Am Patong Beach kannst du unzählig viele Unterkünfte und Restaurants in allen Preisklassen, Massagesalons und Einkaufsmöglichkeiten finden. Sogar eine riesige Shopping-Mall (Jungceylon Shopping-Center) gibt es hier. Neben urigen Thai-Restaurants und Garküchen konkurrieren hochpreisige Spitzenrestaurants mit amerikanischen und asiatischen Fastfood-Ketten, mit Döner, Burger und Pizza um Kundschaft. Das Angebot der Unterkünfte reicht von günstigen Mehrbettzimmern im Guesthouse über Mittelklassehotels bis hin zu Luxus-Hotels. Es gibt unübersichtlich viele Souvenirläden, Kunst-Boutiquen und Straßenmärkte.

Für wen eignet sich der Patong Beach?

  • sowohl Preisbewusste als auch Luxusurlauber
  • Nachtschwärmer
  • Sextouristen
  • Leute, die gerne alles an einem Platz haben möchten
Lage und Anfahrt
  • Patong liegt an der Westküste etwa auf der Höhe von Phuket Town
  • der Ort ist überall gut ausgeschildert

Hotels am Patong Beach

Hotel Beschreibung agoda
Lupta Hostel Patong Hideaway sauberes Hostel in zentraler Lage Preis & Verfügbarkeit
Baan Andaman Sea Surf kleines Hotel mit sauberen Zimmern in ruhiger Lage Preis & Verfügbarkeit
Patong Tower Pool View zentral gelegenes Hotel mit toller Aussicht und allen Annehmlichkeiten Preis & Verfügbarkeit

Tri Trang Beach (Hat Trai Trang)

Der ruhige, etwa 500 Meter lange Tri Trang Beach (Thai: หาดไตรตรัง) liegt in einer malerischen Bucht südwestlich vom geschäftigen Patong Beach. Der schöne, etwas versteckt liegende Strand ist vor allem bei Insidern beliebt. Pauschaltouristen und Kurzzeiturlauber kennen ihn in der Regel nicht. Du passierst die Bucht vom Tri Trang Beach, wenn du von Patong aus mit dem Longtail-Boot zum Freedom Beach fährst. Das sehr flache, klare Wasser mit Felsen ist ganz gut zum Schnorcheln geeignet, zum Schwimmen natürlich weniger. Bei Ebbe ist Schwimmen gar nicht möglich. Palmen und Kasuarinenbäume bieten an diesem schönen Strand angenehm viel Schatten. Derzeit ist das Tri Trang Beach Resort das einzige Hotel am Strand. Es bietet eine tolle Aussicht auf den nördlichen Teil der Patong-Bucht, viel Ruhe und trotzdem Nähe zu Patong. Zu empfehlen wäre, sich ein Fahrrad oder einen Mietroller zu organisieren, da Taxifahrten nach Patong jedes Mal mit etwa 300 Baht zu Buche schlagen. Das Hotel wird größtenteils von russischen Urlaubern gebucht, woran sich manche Gäste stören. Eine weitere Hotelanlage entsteht derzeit direkt am Strand.

Paradise Beach

Der nur 150 Meter lange Paradise Beach hat seinen Namen zurecht. Das wissen auch die meisten Urlauber und so ist der Strand oftmals hoffnungslos überfüllt. Der Paradise Beach ist auch als Party Strand bekannt, da hier einmal im Monat die berüchtigte Phuket Full Moon Party stattfindet. Neben der Full Moon Party steigen in der Hauptsaison auch Half Moon Partys und weitere Feste. Auskunft über die anstehenden Partys bekommst du über Plakate und Flyer, z. B. in Patong.

Anfahrt Tri Trang und Paradise Beach

  • fahre die Küstenstraße vom Patong Beach (Thawewong Road) an das südliche Ende
  • fahre am Kreisverkehr geradeaus und folge der Thawewong Road immer weiter (irgendwann heißt die Straße dann Muen-Ngern Road)
  • du passierst das Tri Trang Beach Resort und am Ende der Straße gelangst du zum Paradise Beach

Freedom Beach

Der Freedom Beach ist definitiv der schönste und ruhigste Strand unweit von Patong. Er liegt geschützt an der südlichen Seite der, von Patong aus gesehen, südlichen Landzunge. Die etwa 300 Meter lange Bucht ist von dichtem Dschungel umgeben. Zu Fuß ist der Strand über mehrere, etwas beschwerliche Dschungelpfade zu erreichen. Du musst mit mindestens 10 Minuten Fußmarsch rechnen. Bei dem Grundstück, über das du Zugang zum Freedom Beach bekommst, handelt es sich um Privatgrund. Der Besitzer verlangt von den Gästen manchmal 200 Baht Eintritt, was für den schönen Strand aber nicht zu teuer ist. Alternativ kannst du dich mit dem Longtail-Boot vom südlichen Ende des Patong Beach in die einsame Bucht bringen lassen. Der Preis für die Fahrt ist Verhandlungssache. Je nachdem, wieviel die Fahrer zu tun haben und wer von den umstehenden Fahrern die Preisverhandlung mitbekommt, verlangen sie oft stolze 1.000 – 1.500 Baht für die nur 10 minütige Fahrt. Das saubere türkisfarbene Wasser, die Ruhe und der feine weiße Sand sind aber unbedingt einen Besuch wert. Es gibt ein schönes Riff, an dem sich Schnorcheln wirklich lohnt. Du kannst in dem klaren Wasser phantastisch viele bunte Fische sehen. Im Süden der Bucht gibt es ein kleines Restaurant. Hier bekommst du gutes Essen und kannst Liegestühle und Schnorchel-Masken mieten. Einfach traumhaft, hier im Schatten der Palmen zu liegen.

Karon Noi Beach (Hat Karon Noi)

Der Karon Noi Beach befindet sich nördlich des Karon Beach und ist, obwohl das in Thailand verboten ist, in Privatbesitz. Er gehört zum Le Meridien Phuket Beach Resort und ist für Gäste der Hotelanlage frei nutzbar. Andere Passanten müssen einen überzogenen Eintritt zahlen, können dafür aber auch die Einrichtungen des Resorts nutzen.

Karon Beach

Der etwa 3,3 Kilometer lange und breite Karon Beach gehört mit zu den längsten und beliebtesten Stränden auf Phuket. Er ist bei weitem nicht so überfüllt wie der Patong Beach. Die gesamte Uferpromenade wird sehr gepflegt und eignet sich besonders in den kühleren Abendstunden für ausgedehnte Spaziergänge.

Kitesurfer am Karon Beach auf Phuket.
Karon Beach.

An dem sauberen feinkörnigen Sandstrand gibt es nur wenige schattenspendende Palmen, aber einige Sonnenliegen mit Schirmen zu mieten. Der Sand ist sehr hell und das Wasser relativ klar mit einem Korallenriff ganz im Süden Richtung Kata und der kleinen Insel Koh Pu. Nördlich des Kreisverkehrs, etwa auf Höhe des Novotel Karon Beach Resort & Spa, liegen ein kleiner See und der winzige Karon Park. Die kleine lebhafte Stadt Karon befindet sich ziemlich zentral etwa auf Höhe des Kreisverkehrs. Hier gibt es eine gute Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, Reiseagenturen, Restaurants, Bars und weiteren Unterhaltungsmöglichkeiten.

Wenn du von dem Kreisverkehr aus Richtung Inselmitte abbiegst, kommst du zu zwei kleinen buddhistischen Tempeln, dem Wat Suwan Khirikhet (Thai: วัดสุวรรณคีรีเขต) und dem Wat Karon (Thai: วัดกะรน). Auf dem Parkplatz des Wat Suwan Khirikhet findet dienstags und freitags ab 18.00 Uhr der Karon Temple Market statt, ein guter aber nicht besonders günstiger Markt mit einer großen Auswahl an Essen, Kleidung, Souvenirs usw. Entlang der Strandpromenade gibt es neben Resorts und Restaurants weitere Einkaufsmöglichkeiten. Bei Touristen besonders beliebt ist der Karon Bazar an der Uferpromenade. Interessant für manche Touristen in Karon ist die Luang Poh Chuan Road am südlichen Ende der Bucht mit ihren vielen Restaurants und Bier-Bars: ein weiterer Hotspot des verruchten Nachtlebens auf Phuket.

Für welche Urlauber eignet sich der Karon Beach?

  • Sonnenhungrige
  • Ruheständler
  • Pauschalurlauber
  • Urlauber, die etwas an dem Nachtleben teilhaben, aber nicht bis zum Morgengrauen durch die Clubs ziehen wollen
Anfahrt
  • Achtung! Vor dem Kreisverkehr in Karon gibt es in der Hauptsaison beinahe täglich Verkehrskontrollen. Leichte Beute für die Polizeibeamten sind Urlauber, die auf Mietrollern ohne Helm oder alkoholisiert fahren!
  • Karon kannst du nicht verfehlen. Du musst einfach der Küstenstraße von Patong aus Richtung Süden folgen.
  • der Weg zum Karon Beach ist gut ausgeschildert

Empfehlenswerte Hotels am Karon Beach

Hotel Beschreibung agoda
Novotel Phuket Karon Resort and Spa gute und strandnahe Lage, tolle Gartenanlage Preis & Verfügbarkeit
Simplitel Hotel Zentrale und trotzdem ruhige Lage; Strand, Märkte, Restaurants und Nachtleben in Laufweite; gutes Preisleistungsverhältnis Preis & Verfügbarkeit
Casa Brazil Homestay & Gallery gemütliches Gästehaus mit einfachen Zimmern nahe der Bars und dem Strand Preis & Verfügbarkeit
Thavorn Palm Beach Resort Phuket tolles Resort im südlichen Teil; mehrere Pools; schöne Gartenanlage; Preis & Verfügbarkeit

Kata Yai Beach (Hat Kata Yai)

Der Kata Beach auf Phuket.
Kata Beach.

Auch der 1,4 Kilometer lange Kata Beach ist sehr schön und gehört zurecht zu den meistfrequentierten Stränden Phukets. Der Sand ist weiß und fein, die Palmen bieten ausreichend Schatten. Vor der Bucht des Hat Kata liegt die kleine Insel Koh Pu. In der Nebensaison ist der Strand ein beliebter Ort zum Surfen. In der Hauptsaison hat es in der geschützten Bucht aber oft weniger Wellen als am Karon Beach. Am nördlichen Riff habe ich schon oft Leute beim Schnorcheln gesehen. Allerdings ist das Meer am Kata Beach oft recht trüb. Aufgrund seiner Nähe zu Patong wird der feine Sandstrand besonders in der High Season gut besucht. Es gibt in der Gegend viele Restaurants und Unterkünfte in allen Preisklassen und ein reges Nachtleben. Ganz im Norden in ein paar Seitenstraßen der Küstenstraße findest du viele Bier-Bars. Der quirlige Strand ist ein echter Allrounder und deshalb auch bei jungen Familien sehr beliebt. An Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Tourveranstalter usw. ist kein Mangel. Patong ist noch in Reichweite und weiter südlich hat es tolle Aussichtspunkte und weitere Sehenswürdigkeiten.

Für welche Urlauber ist der Kata Beach geeignet?

  • Familien
  • Surfer und Taucher
  • preisbewusste Menschen und Luxusurlauber
  • Leute, die etwas Nachtleben wünschen
Anfahrt
  • die Küstenstraße 4233 vom Karon Beach aus weiter Richtung Süden fahren

Hotels am Kata Beach

Hotel Beschreibung agoda
Beyond Resort Kata schöne Strandlage im südlichen Teil der Bucht Preis & Verfügbarkeit
Baan Thai Homestay beliebte preiswerte Unterkunft Preis & Verfügbarkeit
OneLoft Hotel sauberes Hotel mit top Bewertungen nahe dem Nachtleben und den Beer-Bars im nördlichen Teil Preis & Verfügbarkeit

Kata Noi Beach (Hat Kata Noi)

Der Kata Noi Strand auf Phuket.
Kata Noi Beach.

Der kleinere, etwa 600 Meter lange Kata Noi Beach befindet sich nur ein kurzes Stück hinter dem Kata Beach. Auch dieser Strand gehört zu den schönsten Stränden Phukets, wird aber nicht so gut besucht wie der Kata Beach, weshalb du hier immer einen freien Platz für dich findest. Am nördlichen Ende kannst du bei einem kleinen Korallenriff tauchen und schnorcheln. Das Wasser ist klar und türkis, der Sand fein und hell. Auch Surfen ist in der Regenzeit am Kata Noi Beach möglich, wenn auch nicht ganz ungefährlich. Vom 3-Buchten-Viewpoint aus kannst du die malerische Bucht des Kata Noi Beach einsehen.

Für welche Urlauber ist der Kata Noi Beach geeignet?

  • Ruhesuchende
  • Luxusreisende
  • Familien
  • Paare und Honeymooner
Anfahrt
  • du erreichst den Strand mit dem Mietroller über eine schmale Straße, die von Kata aus über den Hügel führt.
  • am südlichen Ende der Straße gibt es eine Stichstraße mit einem kostenlosen Parkplatz für Roller.
  • alternativ kannst du über die Treppe vom Katathani Resort zum Kata Noi Beach gelangen

Hotels am Kata Noi Beach (Katathani)

Hotel Beschreibung agoda
Katathani Resort traumhaft tolles Resort für Paare und Familien Preis & Verfügbarkeit
The Shore at Katathani luxuriöses Hotel mit phantastischem Ausblick über die Bucht, für Paare und Honeymooner, Adults Only Preis & Verfügbarkeit

Phukets Süden – Malerische Buchten und traumhafte Aussichtspunkte

Je weiter nach Süden von Phukets Touristenhochburg Patong aus du kommst, desto menschenleerer werden die Strände. Die kurvige Küstenstraße führt über viele Hügel mit wunderbaren Aussichtspunkten. Auch die kleine Panwa-Halbinsel im Südosten hat wunderschöne Buchten.

Nui Beach – Schöner Strand für Abenteurer

Zwischen Kata Noi und Nai Harn gibt es, abgelegen in einer privaten Bucht, einen 130 Meter langen feinen Strand, den du nur über einen abenteuerlichen Pfad erreichen kannst. Er gehört zum Nui Beach Club, der 300 Baht Eintrittsgebühr verlangt. Im Eintrittspreis enthalten sind Sonnenschirm, Strandmatte, Handtuch und ein Getränk. Der Sandstrand ist etwas steinig, das glasklare Wasser eignet sich aber gut zum Schwimmen und Schnorcheln. Die Schnorchelausrüstung musst du selbst mitbringen. Speisen und Getränke bekommst du natürlich beim Resort, wo du dich auch an Massageständen verwöhnen lassen kannst. Die abgeschiedenen Lage des Beach und der Eintrittspreis bewirken, dass nur wenige Touristen außer den Resort-Gästen herkommen. Andere Unterkünfte als den Nui Beach Club gibt es an diesem Strand nicht.

Anfahrt

Es empfiehlt sich, die letzten Meter der Anfahrt nicht mit dem Mietroller zu fahren, da sich die Straße in einem sehr schlechten Zustand befindet. Für 100 – 200 Baht kannst du dich den letzten Kilometer auf einem 4x4 Pickup zum Strand fahren lassen.

  • etwa 300 Meter nach den Karon Viewpoint in südlicher Richtung rechts in die Dirt Road abbiegen
  • das erste Stück der Dirt Road ist noch gut befahrbar
  • du kommst dann zu einer Ausbuchtung, an der du deinen Roller abstellen kannst
  • den letzten Kilometer musst du etwa 20 Minuten laufen oder du lässt dich gegen Bezahlung über eine holprige Straße durch den dichten Dschungel zum Strand fahren

Sane Bay (Ao Sane) - Tipp

Ao Sane (Thai: อ่าวเสน) ist eine kleine Bucht nordwestlich vom Nai Harn Beach, die mehr Privatsphäre bietet. Der vordere Bereich des Strandes hat etwas grobkörnigen Sand, der hintere Kies. Im glasklaren Wasser der Bucht gibt es viele Felsen, Korallen und bunte Fische, beste Voraussetzungen zum Schnorcheln und Tauchen. Eine Schnorchelausrüstung kannst du vor Ort mieten. Schattige Plätze sind an dem kleinen Strand ausreichend vorhanden. Auch können Liegen mit Sonnenschirm gemietet werden. Das Restaurant ist hervorragend mit relativ preiswerten und leckeren thailändischen Gerichten. In die Ao Sane gelangst du ganz einfach, indem du der Straße vom Nai Harn Beach am empfehlenswerten The Nai Harn Hotel vorbei, ein kurzes Stück weiter Richtung Westen folgst. Die meisten Besucher wissen das nicht und lassen sich bereits vorher am Nai Harn Beach nieder. So ist dieser besonders schöne Strand oft menschenleer.

Nai Harn Beach (Hat Nai Harn)

Der schöne Nai Harn Beach auf Phuket.
Nai Harn Beach.

Die schöne, ruhige Nai Harn Bucht ist mit ihrem etwa 700 Meter langen Strand bei Einheimischen besonders beliebt. Der Sand ist hell und relativ fein, das Meer türkisfarben. Es gibt nur wenig natürlichen Schatten und auch nur wenige Sonnenliegen. Zum Schwimmen ist der Nai Harn Beach gut geeignet. Die enge Bucht ist von Bergen gesäumt und bietet nicht viel Platz für große Hotelanlagen. Neben einheimischen Besuchern ist die Nai Harn Bucht auch bei Schnorchlern, Tauchern, Surfern und Seglern aus aller Welt beliebt. Für viele Urlauber ist der Nai Harn Beach der schönste Strand von Phuket. Dennoch ist es hier nie wirklich überlaufen. Es gibt viele Wassersportmöglichkeiten, einige gute Lokale, aber nur wenige Einkaufsmöglichkeiten. Im südlichen Teil gibt es eine interessante Lagune. In der Nebensaison warnen Flaggen am Strand vor den hier dann besonders gefährlichen Strömungen im Meer.

Wer fühlt sich in Nai Harn Wohl?

  • Strand und Naturliebhaber
  • Ruhesuchende
  • Wassersportbegeisterte
Lage und Anfahrt
  • Der Nai Harn Strand befindet sich zwischen Karon und dem Promthep Cape im Südwesten von Phuket und ist über die Straße 4233 zu erreichen
  • bei der großen Lagune noch vor dem Promthep Cape musst du rechts abbiegen
  • am Strand findest du einen riesigen kostenlosen Parkplatz für Motorräder

Hotelempfehlungen für den Nai Harn Beach auf Phuket

Hotel Beschreibung agoda
The Nai Harn große Zimmer und Balkone; traumhafter Meerblick; toller Service Preis & Verfügbarkeit
Sunsuri Phuket Hotel Schönes Hotel mit toller Pool-Anlage; ausgezeichnetes Restaurant Preis & Verfügbarkeit

Ya Nui Beach

Yan Nui Beach Phuket.
Ya Nui Beach.

Südlich vom Nai Harn Beach, unweit des Laem Promthep, befindet sich der kleine, etwa 150 Meter lange Ya Nui Beach, den du vom Windmill Viewpoint aus einsehen kannst. Das Meer an diesem Strand eignet sich ganz gut zum Schwimmen oder Schnorcheln. Auch kann man hier Kajaks mieten. Der etwas schattenarme Strand ist immer gut besucht, da man ihn auf dem Weg zum Laem Promthep, einer sehr beliebten Sehenswürdigkeit von Phuket, praktisch nicht verfehlen kann. Viele Touristen machen hier einen Zwischenstopp, um sich im Meer zu erfrischen. Die ganze Umgebung mit den Felsformationen, Inseln und Hügeln ist ausgesprochen malerisch.

Rawai Beach

Longtail-Boote am Rawai Beach.
Der etwas verdreckte Rawai Beach.

Der Rawai Beach liegt ganz im Süden von Phuket. Zum Baden ist der etwas vermüllte und nicht besonders verlockende Strand gänzlich ungeeignet. An dem 300 Meter langen Pier legen die Speedboote an, mit denen Island-Hopping-Touren, unter anderem nach Bond Island, Coral Island, Racha Island oder Koh Lone, angeboten werden. Der lange Pier ist notwendig, da der Strand extrem flach abfällt. Westlich vom Pier liegen über die Länge des gesamten Strandes verteilt enorm viele Longtail-Boote, die größtenteils einheimischen Fischern gehören.

Eine attraktive Sehenswürdigkeit beim Rawai Beach sind in ihrer Ursprünglichkeit die angrenzenden Chao-Ley-Dörfer. Einheimische Familien lassen sich vom Müll am Strand nicht abschrecken und picknicken im Schatten der Kasuarienbäume. Es gibt tolle Restaurants, aber wenige Bars oder Geschäfte. Besonders empfehlenswert sind die urigen Restaurants entlang der Uferstraße, die leckeres frisches Seafood anbieten zu günstigen Preisen, verglichen mit den Preisen im Inseldurchschnitt. Die Restaurants werden vor allem von asiatischen Reisegruppen, Einheimischen und nur relativ wenigen westlichen Urlaubern besucht.

Für wen ist der Rawai Beach geeignet?

  • Leute, die vor allem Gebrauch von dem Tourangebot zu den Inseln machen möchten
  • Urlauber, die mehr von dem authentischen Thailand erleben möchten
  • Leute mit Mietwagen oder Roller
Anfahrt
  • Rawai ist, sowohl von der westlichen kurvenreichen Küstenstraße, als auch von der östlichen, aus Phuket Town kommenden Küstenstraße erreichbar
  • Rawai ist gut ausgeschildert
  • immer Richtung Süden fahren

Hotels in Rawai

Hotel Beschreibung agoda
The Title Comfort Condotel Zimmer mit Kochnische, Küchengeschirr und Kühlschrank Preis & Verfügbarkeit
Phuket Seaview Resotel sauberes Hotel in Rawai Preis & Verfügbarkeit

Laem Ka Beach

Der nur etwa 100 Meter lange Laem Ka Beach befindet sich östlich von Rawai und ist noch ein echter Geheimtipp. An diesem schönen Strand trifft man, wenn überhaupt, nur wenige Touristen an. Das Wasser ist klar mit ein paar Felsen. Schnorchel-Anfänger können hier bequem etwas üben. Der schöne sympathische Strand bietet genügend Plätze im Schatten der Bäume. Angenehm ist, dass es hier an der Ostküste, geschützt durch die vorgelagerten Inseln Koh Bon, Koh Lon und Koh He, weniger Wellen hat, was ideal für ungestörtes Schwimmen ist.

Anfahrt

Der Laem Ka Strand ist so ruhig, da er weder von der Küstenstraße einsehbar noch ausgeschildert ist.

  • wenn du von Chalong nach Rawai fährst passierst du das Phuket Seashell Museum
  • fahre noch etwa 400 Meter weiter und biege dann links in die Soi Lamkayai ab
  • folge der Straße bis ans Ende zu dem Tor
  • meist ist das Tor geöffnet und du kannst einfach bis an das Ende weiterfahren und deinen Roller parken

Chalong Bay (Ao Chalong)

Die Ostküste von Chalong (Thai: ฉลอง) ist zum Schwimmen eher ungeeignet. Das Wasser ist meist trüb, da die Küste recht schlammig ist. In der Chalong Bay befinden sich neben dem 700 Meter langen Chalong Pier weitere Anlegestellen für Boote und Yachten. Daneben gibt es für die Passagiere der Boote einige Restaurants, Bars, Geschäfte und ein Informationszentrum. Der Bootsverkehr vor der Küste ist reichlich dicht. Am frühen Morgen laufen die zahlreichen Tauch- und Ausflugsboote aus, am späten Nachmittags kehren sie wieder zu ihrer windgeschützten Anlegestelle in der Chalong Bay zurück. Der hier ansässige Ao Chalong Yacht Club veranstaltet regelmäßig Regatten. Ein beliebter Ort für einen Schwatz unter Seglern ist die clubeigene Bar.

Panwa Beach

Der gepflegte Panwa Beach liegt an der Panwa Halbinsel etwa 10 km südlich von Phuket Town und ist Richtung Westen zur Chalong Bay hin ausgerichtet. Es gibt an dem schönen Strand nur ein paar Hotels und Strandbars. Empfehlenswert finde ich das Restaurant The Beach Bar. Hier bekommst du gutes Essen zum kleinen Preis. Der ruhige, etwas über einen Kilometer lange Sandstrand bietet viel Schatten, der Sand ist etwas grobkörniger, das Wasser ist seicht. Aufgrund der sehr abgelegenen Lage wird der Panwa Beach nur von wenigen Touristen besucht. Manche Hotels bieten zwar einen Minibus-Shuttle an. Ein eigenes Fahrzeug (z. B. Mietroller) ist hier aber notwendig, wenn du unkompliziert noch andere Orte auf Phuket erreichen willst.

Der Panwa Beach ist ein Strand für

  • Ruhesuchende
  • Familien
Anfahrt
  • die westliche Küstenstraße der Panwa-Halbinsel am Kao Khad Viewpoint vorbei weiter Richtung Süden fahren und anschließend rechts in die Soi Ao Yon Khao Khad abbiegen
  • nach dem Panwa Boutique Beach Resort findest du eine Zufahrt zum Strand

Hotelempfehlung am Panwa Beach

Hotel Beschreibung agoda
Panwa Boutique Beach Resort Phuket ruhiges Hotel mit traumhafter Aussicht; auch für Kinder gut geeignet Preis & Verfügbarkeit

Yon Beach

Der Yon Beach liegt ebenfalls auf der Panwa Halbinsel östlich vom Panwa Beach. Auch dieser Strand ist wunderschön und wenig touristisch frequentiert. In den frühen Abendstunden kommen vor allem Einheimische, um an dem etwa 600 Meter langen Sandstrand die Ruhe zu genießen.

Inseln nahe Phuket – Geheimtipps und Massentourismus

Falls du durch diesen Beitrag deinen Traumstrand auf Phuket noch nicht gefunden hast, kannst du von Phuket aus zahlreiche malerische Inseln mit Traumstränden ansteuern. Tourveranstalter findest du vor allem in den touristischen Zentren der Insel.

Massentourismus

Koh Phi Phi

Phi Phi ist eine Inselgruppe die zur Provinz Krabi gehört und sich etwa 37 Kilometer östlich von Phuket befindet. Koh Phi Phi Don ist die größte Insel der Gruppe. Südlich davon liegt Koh Phi Phi Leh, ein nicht zuletzt durch das Buch »The Beach« (1996) und dessen Verfilmung (2000) mit Leonardo DiCaprio bekannt gewordenes Inselparadies, welches ich noch vor der Verfilmung besucht habe, heute aber niemandem mehr empfehlen würde. Im Juni 2018 wurde die Maya Bay von Koh Phi Phi Leh, der Traumstrand aus dem Hollywood-Film, sogar für vier Monate gesperrt. Die Behörden begründen die Schließung der total überlaufenen Bucht mit den massiven Umweltschäden, die Koh Phi Phi bereits erleiden musste. So soll vor allem den Korallenbänken von Koh Phi Phi Zeit gegeben werden, sich zu erholen. Zu Beginn der Saison im November wird der Strand aber wieder für Touristen zugänglich sein. Ich halte eine dauerhafte Schließung der Maya Bay für angebracht. Thailand bietet noch so viele paradiesische Inseln mit traumhaft schönen Stränden. Die Inseln bieten auch genügend Platz für all die Touristen. Das derzeit einzige Problem ist, dass sich die Touristen auf wenige Hotspots in Südthailand konzentrieren. Es muss doch nicht immer Koh Phi Phi, Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Lipe sein.

James Bond Island

Auch die kleine Insel in der Phnag Na Bay 23 Kilometer nordöstlich von Phuket hat es durch einen Hollywood-Film zu Berühmtheit gebracht. Die interessant geformte Insel war 1974 Kulisse für den James Bond Film »Der Mann mit dem goldenen Colt« mit Roger Moore und Christopher Lee in den Hauptrollen. Was man hier heute vorfindet, ist sehr traurig. Täglich werden unsinnig viele Touristen hergebracht in der Hoffnung, dass diese noch mehr Geld bei den zahlreichen Souvenirläden ausgeben. Das Einzige, was mich hier fasziniert ist, wie so viele Longtail-Boote um diese kleine Insel anlegen können.

Geheimtipps - Unbekannte Paradiese mit traumhaft schönen Stränden

Koh Yao Yai und Koh Yao Noi

Nur 10 Kilometer östlich von Phuket liegen zwei Inseln mit wunderschönen Stränden, auf die sich kaum Touristen verirren, die aber alles bieten, was man sich für einen tollen Strandurlaub wünschen kann. Die Rede ist von Koh Yao Yai und dem kleineren nördlich gelegenen Koh Yao Noi.

Koh Sirey

Koh Sirey wird von vielen Touristen nicht als eine Insel wahrgenommen. Die kleine Insel auf der Ostseite von Phuket Town fühlt sich wirklich eher an wie ein Kap von Phuket. Sie misst nur etwa 18 km². An der Ostküste gibt es viele Kautschukplantagen, aber kaum Gebäude. Als Sehenswürdigkeit der herrlich einsamen und leicht zu erreichenden Insel sind das Chao-Ley-Dorf und ein buddhistischen Tempel mit weiter Aussicht zu erwähnen.

Noch ein paar Strandtipps und allg. Informationen

Die Wassertemperaturen betragen ganzjährig etwa 28 °C, wodurch sich Phuket perfekt für einen Strandurlaub eignet. Im Gegensatz zu den kleineren Inseln in der Andamanensee machen sich die Gezeiten auf Phuket an den meisten Stränden kaum bemerkbar, da der Strand meist steil in das Meer abfällt. Dadurch eignet sich das Meer an diesen Stränden generell gut zum Schwimmen.

Flaggen am Strand - Bedeutung der Farben

Vor Phuket kann es neben großen Wellen auch starke Strömungen geben. Zu deiner Sicherheit solltest du immer auf die Flaggen an den Stränden achten.

  • Grüne Flagge → keine Gefahr
  • Gelbe Flagge → Schwimmen auf eigene Gefahr
  • Rote Flagge → Schwimmen verboten

Quallen vor Phuket

Besonders während der Regenzeit zwischen Juni und August gibt es vor Phukets Küsten ein größeres Vorkommen von Quallen. Außer den Schmerz verursachenden Quallen der Gattung Portugiesische Galeere wurden auch schon tödliche Würfelquallen gesichtet. Besonders häufig betroffen sind die Strände Mai Khao, Patong und Nai Yang. Nach Kontakt mit einer Qualle solltest du die betroffene Stelle sofort mit Salzwasser oder besser noch mit Essigwasser abwaschen. Verwende auf keinen Fall Süßwasser oder Alkohol, das verschlimmert nur die Schmerzen. Du musst die evtl. hängengebliebenen Nesseln entfernen. Nimm dafür ein Tuch, eine Plastiktüte oder Kunststoffhandschuhe. Dann kühle die betroffene Stelle. Gegebenenfalls suche ein Krankenhaus auf.

Wertsachen nicht in das Staufach des Mietrollers

Falls du Phukets Strände mit einem Mietroller abklapperst, dann achte auf deine Wertsachen. Kamera, Pass, Geldbörse etc. gehören nicht in das Helmfach des Mietrollers, das sich trotz Schloss sehr einfach öffnen öffnen lässt.

Teilen

Weitere Inseln und Sehenswürdigkeiten in Südthailand

Das könnte dich auch interessieren

Die Strände von Koh Samet

Koh Samet Sehenswürdigkeiten und Strände

Koh Mak Reiseinformationen

Koh Mak Sehenswürdigkeiten und Strände

Pattaya Sehenswürdigkeiten

Pattaya Sehenswürdigkeiten, Strände und Reiseinformationen

Koh Chang - Strände u. Infos

Koh Chang Strände