Udon Thani Thailand - Der Nong Prajak See.

Udon Thani in Thailand

Sehenswürdigkeiten, Hotels, Märkte, Nachtleben, Anreise und weitere Reiseinformationen

Die Stadt Udon Thani (Thai: อุดรธานี) liegt 55 Kilometer südlich der laotischen Grenze, 75 Kilometer südlich von Vientiane (Hauptstadt von Laos) und 560 Kilometer nordöstlich von Bangkok in einer fruchtbaren Ebene des Mae Nam Luang, eines Mekong-Zuflusses.

Enten als Touristenattraktion im Nong Prajak Lake Udon Thani.

Udon Thani ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Isan (Thai: อีสาน), der Nordostregion von Thailand, und per Flugzeug, Bus und Zug einfach zu erreichen. Als Verkehrs- und Wirtschaftszentrum (Handel mit Laos) ist Udon Thani von großer Bedeutung für den ganzen Nordosten von Thailand. Heute leben etwa 200.000 Menschen in der modernen, quirligen Großstadt. Udon Thani erlebte erst in den 60iger Jahren den Aufschwung zur fortschrittlichen Großstadt, als die Amerikaner eine Air Base zum US-Stützpunkt ausbauten und jahrzehntelang als Luftfahrt-Drehkreuz nach Asien und als Hauptquartier für ihre Soldaten – unter anderem während des Vietnam Krieges (1955-1975) – nutzten.

Später war hier thailändisches Militär stationiert. Der Flughafen Udon Thani ist heute der meistfrequentierte Flughafen der Nordostregion von Thailand. Die in Bangkok und anderen Regionen Thailands lebenden Ausländer, die in Vientiane ihr Visum verlängern oder erneuern möchten (Visa-Run), legen in Udon Thani gerne einen 2-3-tägigen Zwischenstopp ein. Die meisten Backpacker und Individualtouristen durchqueren die Stadt jedoch nur auf ihrem Trip nach Laos, ohne sich aufzuhalten.

Ob sich eine Übernachtung in Udon Thani lohnt, wo sich die schönsten Sehenswürdigkeiten und die bestgelegenen Hotels befinden, was das Nachtleben von Udon Thani zu bieten hat und alle Informationen zur Anreise erfährst du in folgendem Beitrag.

Sehenswürdigkeiten in Udon Thani

Die Sehenswürdigkeiten in Udon Thani sind nicht vergleichbar mit den weltberühmten, kulturell bedeutenden Sehenswürdigkeiten in Bangkok und Ayutthaya oder den für Touristen inszenierten, spektakulären Attraktionen, wie du sie auf Koh Samui oder Phuket findest. Zu den Highlights im Stadtkern zählen zwei große Grünanlagen mit Seen, die zum Entspannen und Beobachten einladen, und kleinere Tempel und Schreine. Außerdem erwartet dich in Udon Thani ein reges Nachtleben mit Märkten, offenen Restaurants und Bars. Echte Highlights, wie die Ausgrabungsstätte Ban Chiang oder die beeindruckend schöne Tempelanlage Wat Pa Phu Kon, findest du etwas außerhalb der Stadt.

San Lak Mueang Udon Thani (City Pillar Shrine)

City Pillar Schrein Udon Thani.
City Pillar Shrine Udon Thani.

In nahezu jeder größeren Stadt in Thailand gibt es einen Stadtschrein als Weihestätte für die guten Stadtgeister, die Stadt und Bevölkerung schützen sollen und von den Einwohnern sehr verehrt werden.

Die beiden Pfeiler im City Pillar Shrine.

Der 1999 erbaute San Lak Mueang Udon Thani (Thai: ศาลหลักเมืองอุดรธานี), auch einfach City Pillar Shrine genannt, befindet sich nahe dem östlichen Ufer des Nong Prajak Lake an der Athipbodi Road (siehe Karte). Im Gegensatz zu den meisten Stadtschreinen stehen in diesem Schrein, wie auch im nahe dem Wat Phra Kaeo gelegenen Stadtschrein von Bangkok, zwei Pfeiler. Eine weitere Attraktion auf dem Gelände ist die Statue des mythologischen Gottes Wetsuwan, des Königs der Riesen und Hüters der nördlichen Himmelspforte, der die Provinz Udon Thani beschützt und auf ihrem Wappen abgebildet ist.

  • Öffnungszeiten: 6.00 bis 20.00 Uhr
  • Eintritt: frei

Chinese Shrine

Chinesischer Schrein in Udon Thani.
China City Shrine Udon Thani.

Der sehenswerte chinesische Schrein befindet sich nur 140 Meter westlich von dem zuvor erwähnten City Pillar Shrine. Auf dem verkehrsberuhigten Gelände, auf dem beide Schreine stehen, finden regelmäßig größere Veranstaltungen und Feierlichkeiten statt.

Wat Matchimawat

Wat Matchimawat in Udon Thani.
Matchimawat Tempel.

Etwa 400 Meter nordöstlich vom City Pillar Shrine steht der Wat Matchimawat (Thai: วัดมัชฌิมาวาส), ein ruhiger, unspektakulärer Tempel mit der Statue eines sitzenden Buddha in seinem Hauptgebäude. Ein Besuch lohnt jedoch nur, wenn du dich sowieso gerade in der Nähe aufhältst.

Wat Phothisomphon

Empfehlung: Eine Sehenswürdigkeit in Udon Thani, die du auf jeden Fall besuchen solltest, ist der Wat Phothisomphon (Thai: วัดโพธิสมภรณ์). Die große, moderne und ruhige Tempelanlage befindet sich nordwestlich vom Stadtzentrum, nahe dem südwestlichen Ufer des Nong Prajak Lake.

Wat Phothisomphon.
Phothisomphon Tempel.

Blickfang der Tempelanlage aus dem 20. Jahrhundert ist der zentrale, vergoldete Chedi mit Aussichtsplattform, von der aus du eine tolle Aussicht über den Tempelkomplex hast. In der Pagode und den benachbarten Tempelgebäuden erwarten dich zahlreiche Buddha-Statuen und schöne Wandmalereien.

  • Öffnungszeiten: 8.30 bis 16.30 Uhr
  • Eintritt: kostenlos

Nong Prajak Public Park & Lake

Der Nong Prajak Park in Udon Thani.
Nong Prajak Public Park.

Der Nong Prajak Park liegt im nordwestlichen Teil von Udon Thani am gleichnamigen, etwa 1,2 Kilometer langen und 500 Meter breiten See, von dessen westlichem Ufer eine schmale Halbinsel in den See reicht. Der eigentliche, sehr hübsche Park liegt auf einer über drei Fußgängerbrücken erreichbaren Insel im See und entlang der Halbinsel. Auf der Insel wurden mehrere kleine Attraktionen und Kunstinstallationen, wie z. B. eine Blumenuhr (Floral Clock), eine große Installation, die ein Tongefäß darstellen soll (Hi Ban Chiang), ein Clock Tower, ein Dino Land und weitere Spielplätze errichtet, an denen vor allem Kinder in den frühen Abendstunden ihre Freude haben.

Hi Ban Chiang.
Hi Ban Chiang – Installation als Hinweis auf die nahegelegene Ausgrabungsstätte Ban Chiang.

Der Park ist begrünt und wird ständig bewässert. Als Schattenspender taugen die noch sehr kleinen Bäume aber nicht. Von einem Besuch zur Mittagszeit rate ich daher ab. Einheimische besuchen den Park für ihre Morgenübungen im Freien und kommen dann erst in den frühen Abendstunden zurück. Sie gehen spazieren, joggen, fahren mit Rädern auf den verkehrsberuhigten Wegen oder schauen einfach dem Sonnenuntergang zu. Gegen 17.00 Uhr werden am Ostufer einige Massage-, Essens- und Getränkestände aufgebaut. Familien kommen zum Picknick, um die Fische im See zu füttern oder um mit den Tretbooten in Entenform über den See zu fahren (60 Baht pro Stunde | 9.00 bis 17.30 Uhr). Nett anzuschauen sind die riesigen Quietsche-Enten (siehe Titelbild) vor dem südöstlichen Ufer, die ein beliebtes Motiv für Selfies abgeben. Auf mich wirkt der Nong Prajak Park zu sehr künstlich angelegt. Falls du nur wenig Zeit für Udon Thani eingeplant hast, empfehle ich dir den Nong Bua Lake als bessere Alternative.

Mueang Udon Thani Museum

Mueang Udon Thani Museum.
Das frisch renovierte Mueang Udon Thani Museum.

Das Phiphithaphan Mueang Udon Thani (Thai: พิพิธภัณฑ์เมืองอุดรธานี) ist ein kleines Museum in einem alten Schulgebäude am Südufer des Nong Prajak Lake, das Einblicke in die Geschichte der Stadt gibt. Wegen Renovierungsarbeiten, die mittlerweile jedoch abgeschlossen sind, hatte das Museum bei meinem letzten Aufenthalt in Udon Thani geschlossen, sodass ich es nicht besuchen konnte.

  • Öffnungszeiten: 8.30 – 16.30 (Montag geschlossen)
  • Eintritt: kostenlos

Udon Sunshine Orchid Farm

Ein Tipp für Liebhaber von Orchideen ist die nördlich des Nong Prajak Lake gelegene Udon Sunshine Orchid Farm. Der freundliche Besitzer zeigt interessierten Besuchern gerne die vielfältigen bunten Pflanzen, von denen eine bestimmte Art auf Musik, bzw. Gesang zu reagieren scheint. Aus diesen »tanzenden« Orchideen wird Tee gemacht, dem Heilkraft nachgesagt wird. Aus einer anderen Züchtung wird Parfüm hergestellt. Du kannst Orchideen und ihre Produkte vor Ort kaufen.

Nong Bua Lake (Chaloem Phrakiat Park)

Der Nong Bua Lake befindet sich nahe dem touristischen Zentrum der Stadt, gleich östlich vom Bahnhof und ist eine weitere grüne Oase der Stadt.

Nong Bua Lake.
Nong Bua Lake.

Der Park um den etwa 600 Meter langen und 250 Meter breiten See ist belebter als der Nong Prajak Park. Beliebt bei den Einheimischen ist die Joggingstrecke rund um den See, die besonders in den frühen Abendstunden recht bevölkert ist. Auch auf dem Parkplatz am östlichen Ufer, vor dem Wat Atsurawihan kehrt am Abend Leben ein. Es werden Essensstände aufgebaut und Familien kommen zum Picknick im Grünen. Vor dem Westufer liegen zwei kleine, über Fußgängerbrücken miteinander verbundene Inseln. Der kleine Park lädt zum Spazierengehen und Schauen ein. Im November wird hier, wie auch am zuvor genannten Nong Prajak Lake, das thailändische Lichterfest Loy Krathong gefeiert.

Thai-Chinese Cultural Center

Tipp: Das Thai-chinesische Kulturzentrum (Thai: ศูนย์วัฒนธรรมไทย-จีน) befindet sich östlich vom Bahnhof, am Südufer des Nong Bua Lake. In dem kleinen Museum dieser ruhigen und gepflegten Anlage kannst du viel über Kultur und Geschichte der Vorfahren der in Udon Thani ansässigen Thai-Chinesen erfahren.

Thai-Chinese Cultural Center.
Thai-Chinese Cultural Center.

Es gibt einen kleinen Souvenirladen und eine schöne Teestube und im schattigen Innenhof ein großes Wasserbecken mit Koi-Karpfen, die von den Besuchern gefüttert werden dürfen. Das sonore Plätschern der Springbrunnen und die ruhige Atmosphäre des 2013 eröffneten Kulturzentrums laden zum besinnlichen Entspannen ein.

  • Öffnungszeiten: 9.30 bis 19.00 Uhr
  • Eintritt: kostenlos

Sanjao Phuya Chinese Temple (Chao Pu-Ya Shrine)

Chao Pu-Ya Schrein.
Chao Pu-Ya Shrine.

Rund 150 Meter nordwestlich vom Thai-Chinese Cultural Center befindet sich Sanjao Phuya (Thai: ศาลเจ้าปู่-ย่า), ein chinesischer Tempel in grellen Farben, den viele Einwohner chinesischer Abstammung aufsuchen, um hier zu beten. Lohnenswert ist ein Besuch vor allem zum Chinesischen Neujahr, wenn die Anlage besonders bunt und prächtig dekoriert ist.

Wat Atsurawihan

Der Wat Atsurawihan (Thai: วัดอาจสุรวิหาร) ist ein kleiner, kaum besuchter Tempel am Ostufer des Nong Bua Lake.

Wat Atsurawihan Udon Thani.
Atsurawihan Tempel.

Bemerkenswert hier sind die im Freien um die Tempelgebäude stehenden Figuren der chinesischen Tierkreiszeichen (Ratte, Büffel, Tiger, Katze, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein). Im Inneren des Hauptgebäudes befinden sich drei hintereinander sitzende Buddha-Figuren. Die wenigen Mönche der ruhigen Anlage freuen sich über Besuch. Ruhestörend sind allerdings die vielen frei laufenden, bellenden Hunde. Insgesamt ist der Tempel kein Must-See, kann aber bei einer Umrundung des Nong Bua Sees mit einem kurzen Abstecher leicht besichtigt werden. In den Abendstunden werden am See, direkt vor dem Tempel einige Essensstände aufgebaut.

Prince Prajak Monument

Oftmals als Sehenswürdigkeit von Udon Thani angepriesen, in meinen Augen eher eine gute Orientierungshilfe beim Stadtbummel, sind die drei Kreisverkehre an der die Stadt in Nord-Süd-Ausrichtung durchkreuzenden Bundesstraße Nr. 2. Im Norden heißt die Straße Udon Dutsaid Road, im Süden wird sie zur Tahan Road. Auf dem nördlichen Kreisverkehr (Clock Circle) stehen mehrere große Digitaluhren und darüber jeweils Bilder vom verehrten König und der Königin. Auf dem mittleren Kreisverkehr (Fontain Circle) steht ein großer Springbrunnen, der nachts beleuchtet wird und dann auch ein beliebtes Fotomotiv abgibt. Das Prince Prajak Monument steht auf dem südlichen Kreisverkehr.

Prince Prajak Monument in Udon Thani.
Prince Prajak Monument (auch Krom Luang Prachak Sillapakhom Monument)

Prinz Prajak Sillapakhom, ein Sohn von König Mongkut (Rama IV), gründete die Stadt Udon Thani Ende des 19. Jahrhunderts. Zuvor war die Provinz Udon Thani lange Zeit von Laos, den Khmer und zwischendurch von den Birmanen beherrscht gewesen, bis König Taksin sie 1772 endgültig Thailand zuschlagen konnte. Der Prinz wird von den Einheimischen als ihr Stadtgründer verehrt, indem sie Blumen, Kerzen und Räucherstäbchen an seinem Denkmal niederlegen.

Udon Thani Ausflüge – Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt

Die Touristenattraktionen der Provinz Udon Thani, die außerhalb der Stadt liegen, sind etwas schwieriger zu erreichen und werden daher auch von deutlich weniger Touristen besucht. Am einfachsten schließt du dich organisierten Touren an. Alternativ bietet sich die Anfahrt mit Mietwagen (Mietmotorrad) oder Bus an.

Than Ngam Forest Waterfall

Der Than Ngam Wasserfall (Thai: น้ำตกธารงาม) befindet sich ca. 35 Kilometer südlich von Udon Thani und ist vom Stadtzentrum aus mit dem Auto innerhalb von 50 Minuten zu erreichen. Der von dichtem Wald umgebene Wasserfall ist ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen. Ein Besuch lohnt jedoch nur während der Regenzeit (Juni bis Oktober), da er außerhalb der Regenzeit kaum Wasser führt.

Red Lotus Lake (Han Kumphawapi)

Der Han Kumphawapi (Thai: หานกุมภวาปี) liegt ca. 43 Kilometer südöstlich von Udon Thani, nahe der Nationalstraße 2, die nach Khon Kaen führt. Eine Touristenattraktion ist der 35 km² große See wegen der rosa und rot blühenden Lotuspflanzen, die zwischen Oktober und März wie ein phantastischer rosa Teppich die gesamte Wasseroberfläche bedecken. Im Volksmund wird der See »Thale Bua Daeng« (Thai: ทะเลบัวแดง) genannt, was »See des roten Lotus« bedeutet.

Tipp: Es empfiehlt sich bereits kurz nach Sonnenaufgang, etwa ab 6 Uhr, am See zu sein. Bereits gegen 11 Uhr ist nämlich nicht mehr viel von dem farbenprächtigen Schauspiel zu sehen, wenn die Blüten sich zum Schutz gegen die Hitze des Tages verschließen.

Touristenboote mit Platz für bis zu 6 Personen befahren den See in etwa einstündigen Rundtouren. Der Preis für die Bootsfahrt variiert je nach Anzahl der Fahrtgäste und liegt zwischen 300 und 500 Baht.

Weltkulturerbe Ban Chiang (Ortschaft, Ausgrabungsstätte und Museum)

Rund 50 Kilometer östlich von Udon Thani Stadt, nahe der Grenze zur Provinz Sakon Nakhon, befindet sich die Ortschaft Ban Chiang (Thai: บ้านเชียง), eine außerordentlich bedeutungsvolle Ausgrabungsstätte. Früher ging man davon aus, dass die Umgebung erst zu Anfang des 19. Jahrhunderts von Laos aus besiedelt worden war. Ende der 60er Jahre brachten dann sensationelle Ausgrabungsfunde aus der Bronzezeit die Erkenntnis, dass die Gegend bereits vor fast 5.000 Jahren von einem Volk mit einer hoch entwickelten Kultur bewohnt war. Nachdem durch weitere Ausgrabungen genügend Fundstücke gesammelt werden konnten, wurden die Anfänge von Ban Chiang auf Ende des 3. Jahrtausends v. Chr. datiert.

Die UNESCO erkannte Ban Chiang 1992 als Weltkulturerbe an. Seither ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle der Einwohner von Ban Chiang. Kulturinteressierte und Hobbyarchäologen können im nahe einer Originalfundstelle gelegenem Nationalmuseum Ban Chiang viele Einblicke in die Jahrtausende alte Geschichte der Provinz Udon Thani erhalten. Das Museum verfügt über eine beeindruckende Auswahl an kunstvoll verzierten Keramiken, Tongefäßen, Werkzeugen, Skeletten und Grabbeigaben aus der Bronzezeit.

  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 9.00 bis 16.00 Uhr
  • Eintritt: 150 Baht

Wat Pa Phu Kon

Mit dem Auto sind es rund 130 Kilometer (etwa 2 ½ Stunden Fahrtzeit) zum nordwestlich von Udon Thani Stadt, inmitten von dicht bewaldeten Hügeln gelegenen Wat Pa Phu Kon (Thai: วัดป่าภูก้อน). Die weitläufige buddhistische Tempelanlage mit ihren türkisgrünen Dächern wurde erst 2013 fertiggestellt, gilt als eine der schönsten im Isan und ist Wahrzeichen der Provinz Udon Thani. Auf einem Hügel befindet sich ein reich verzierter goldener Chedi, auf einer anderen Erhebung steht der Wihan, der einen wunderschönen 20 Meter langen, liegenden Buddha aus italienischem Marmor beherbergt. Die riesige und sehr gepflegte Tempelanlage ist eine beliebte Pilgerstätte und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Hotels in Udon Thani

In Udon Thani herrscht kein Mangel an Unterkünften. Hier auf Agoda findest du rund einhundert Hotels verschiedener Preisklassen in der Stadt. Dennoch empfehle ich dir, deine Unterkunft bereits im Vorfeld zu buchen, da die Hotels in der touristisch interessantesten Gegend oft ausgebucht sind. Als beste Gegend sehe ich das Viertel zwischen dem CentralPlaza Udon Thani Einkaufszentrum, dem Bahnhof und UD Town. Du findest hier zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, tolle Märkte, Restaurants und ein aufregendes Nachtleben. Sowohl die Train Station als auch der Busbahnhof sind zu Fuß erreichbar und auch der Flughafen von Udon Thani, der in nur etwa 2,5 Kilometer Luftlinie entfernt liegt, kann schnell und kostengünstig mit dem Tuk Tuk oder dem oft kostenlosen Hotelshuttle der besseren Hotels erreicht werden. Zum Nong Bua Lake mit dem schönen Thai-Chinese Cultural Center ist es von hieraus nur ein kurzer Spaziergang.

Tipp: In einer geschäftigen Stadt wie Udon Thani fällt die Hitze besonders unangenehm auf und nach einem Spaziergang um einen der Stadtseen, in denen du leider nicht baden darfst, wirst du dich nach einer Abkühlung im kühlen Nass sehnen. Bei meinen Hotelempfehlungen findest du daher zwei Unterkünfte, die über einen Swimmingpool verfügen und als Alternative zwei, die mit besonders preisgünstigen Zimmern in ebenfalls attraktiver Lage locken.

The Pannarai Hotel

Das The Pannarai Hotel befindet sich zentral in der Samphan Thamit Alley und bietet große Zimmer mit guter Ausstattung und einen tollen Pool zum Relaxen. UD Town mit vielen Möglichkeiten zum Essen und Einkaufen ist zu Fuß innerhalb von 10 Minuten zu erreichen. In der Straße spielt sich das Nachtleben von Udon Thani ab, es gibt in unmittelbarer Umgebung viele Bars und Restaurants. Direkt neben dem Hotel liegt die etwas verruchte Barmeile Day & Night, der nächtliche Lärm lässt sich jedoch aufgrund der guten Fenster leicht aussperren und die Bars schließen auch gegen Mitternacht. Insgesamt ein tolles Hotel mit einem guten Preisleistungsverhältnis, das neben einem großen Außenpool einen kleinen Fitnessraum bietet und für Urlauber geeignet ist, die auch an dem Nachtleben von Udon Thani teilhaben möchten.

Kavinburi Green Hotel

Das Kavinburi Green Hotel befindet sich in erstklassiger Lage und kann mit sauberen und komfortablen Zimmern mit Klimaanlage, kostenlosem Wi-Fi, Balkon, Fernseher und Kühlschrank sowie einen kleinen Roof-Top-Pool mit Bar und Fitnessraum überzeugen. Zum Busbahnhof sind es nur 190 Meter, zum Bahnhof 380 Meter. UD Town, Restaurants, Bars und der Nachtmarkt sind zu Fuß schnell erreicht. Ein weiterer Vorteil dieses Hotels ist der kostenlose Flughafentransfer. In diesem kleinen Hotel stimmt das Preisleistungsverhältnis.

The Good Days

Komfortable Betten in zentraler Lage zu einem günstigen Preis bietet das The Good Days.

Das Personal ist ausgesprochen freundlich und in dem angeschlossenen Café gibt es gutes Essen und hervorragenden Kaffee.



Tipp: Eine Alternative zum Hotel mit Pool können das nördlich vom Nong Prajak Park gelegene und durch zahlreiche Wasserrutschen für Kinder besonders interessante Usotel Waterland sowie der nordöstlich von UD Town und schon etwas in die Jahre gekommene Playport Wasserpark sein.

UdonBackpackers Beds and Café

Rucksacktouristen fühlen sich in den günstigen Mehrbettzimmern des UdonBackpackers Beds and Café wohl.

Zum kleinen Preis kannst du hier in einem modern eingerichteten und sauberen Hostel nächtigen. Die Unterkunft befindet sich direkt neben dem zuvor empfohlenen Kavinburi Green Hotel.

Einkaufszentren und Märkte in Udon Thani

Ob steriles Einkaufszentrum oder authentisch thailändischer Nachtmarkt, Udon Thani bietet Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel.

CentralPlaza Shopping Mall

Die Einkaufszentren der CentralPlaza-Kette findest du in vielen größeren Städten in Thailand, z. B. in Bangkok, Chiang Mai, Chiang Rai, Khon Kaen oder Surat Thani. Diese klimatisierten Malls sind vergleichbar mit westlichen Einkaufszentren. Es werden sowohl internationale als auch lokale Marken angeboten.

Centralplaza Udon Thani.
CentralPlaza und Centara Hotel in Udon Thani.

Das breit gefächerte Sortiment umfasst Kleidung, Sportartikel, Accessoires, Haushaltsartikel und Ähnliches. Du findest hier auch Banken, Telefonanbieter (SIM-Karte für Thailand) und Kliniken. Auch das Centara Hotel & Convention Centre gehört zum CentralPlaza in Udon Thani. Natürlich gibt es in den oberen Stockwerken des Einkaufszentrums ein riesiges Angebot an Restaurants (auch internationaler Fastfoodketten und Cafés) sowie einen Entertainmentkomplex mit Kino und Bowlingbahn. Ein Bummel in dieser modernen Mall bietet sich an verregneten Tagen und, aufgrund der Klimatisierung, auch an sehr heißen Tagen an. Die Preise für Waren und Essen bewegen sich im mittleren bis gehobenen Segment und sind für viele Einwohner von Udon Thani zu teuer, weshalb es hier nie überfüllt ist.

UD Town

UD Town ist ein riesiger Einkaufskomplex, der sich gleich südlich vom Bahnhof über eine Länge von etwa 650 Metern erstreckt. Du findest hier Shops und Restaurants in klimatisierten Gebäuden und Marktstände überdacht und im Freien.

UD-Town Nachtmarkt.
Shopping in UD Town (Bahnhofsgebäude im Hintergrund).

Zu dem Komplex, der erst mit Einbruch der Dunkelheit so richtig zum Leben erwacht, gehören unter anderem Supermärkte wie Tesco Lotus und Villa Market und Fastfoodketten wie The Pizza Company, Starbucks, McDonald’s, KFC und Shabu-Shabu. Für Touristen wahrscheinlich interessanter sind das dazugehörige UD Shopping-Center sowie die zahlreichen Marktstände und Restaurants darum herum. Es gibt wechselnde Nachtmärkte mit Essensständen, Souvenirs, Kleidung und Ähnlichem. Auch einen Food-Park und diverse Bars, in denen manchmal Livemusik gespielt wird, findest du hier. UD Town wird sowohl von Einheimischen als auch von Touristen gerne besucht und ist der perfekte Ort, um das Abendprogramm zu starten.

Restaurant in UD-Town.
Food-Park in UD Town.

Du hast hier die Wahl zwischen einfachen Snacks, authentischem Thai-Food, internationalen Gerichten und dem Essen bekannter Fastfoodketten. Anschließend kannst du es dir in einer der Bars gemütlich machen oder an den Verkaufsständen von UD Town und dem benachbarten Centerpoint Market bummeln.

Centerpoint Market (Nachtmarkt)

Centerpint Market wird der nördliche Teil vom Bahnhof sowie der Bereich auf der gegenüberliegenden Straßenseite beim 7 Eleven (hier auch Preecha Market genannt) bezeichnet. UD Town und Centerpoint Market gehen eigentlich nahtlos ineinander über und werden nur von den wenigsten Touristen als eigenständige Märkte wahrgenommen.

Centerpoint Market Udon Thani.
Centerpoint Market.

Während UD Town ein Zwischending aus zuvor beschriebener CentralPlaza Shopping Mall und authentischem thailändischen Nachtmarkt ist, ist der Centerpoint Market (vor allem auf der anderen Straßenseite in den Gängen hinter dem 7 Eleven) ein richtig uriger Nachtmarkt. Du findest hier ein deutlich breiteres Angebot an Kunsthandwerk, Kleidung und Accessoires zu sehr günstigen Preisen, wenn auch eher auf die Bedürfnisse und den Geschmack der Einheimischen ausgerichtet. Zudem findet sich natürlich auch immer wieder ein Stand mit exotischen Snacks oder Getränken. Beide Märkte bzw. Einkaufszentren sind definitiv einen Besuch wert.

Udon Thani Nightlife

Das Nachtleben in Udon Thani spielt sich hauptsächlich in der Gegend zwischen CentralPlaza und dem Bahnhof ab. Am frühen Abend ist in UD Town und dem Centerpoint Market am meisten los. Etwas später füllen sich die Bars im Nutty Park, der Samphan Thamit Alley und dem Day & Night Entertainmentkomplex. Du findest hier bei Expats beliebte Bars wie z. B. den Aussie Pub (Billard und gute Burger), Sport-Bars, Girly-Bars und Restaurants. Die Bars schließen gegen Mitternacht. Unermüdliche ziehen dann weiter in einen der wenigen Clubs der Stadt, etwa dem bei Einheimischen beliebten Tawan Daeng Pub, wo noch etwas länger zu Livemusik getanzt werden kann.

Livemusik in Udon Thani (Day & Night).
Livemusik im Udon Day & Night.

Nicht zu übersehen ist der Sextourismus in Udon Thani, den es hier wohl schon seit dem Vietnamkrieg gibt, als in Udon Thani, wie auch in Pattaya, zahlreiche US-Soldaten stationiert waren. Vor allem in einigen Bars der beiden Barkomplexe der Stadt (Nutty Park und Day & Night) vergnügen sich viele westliche Herren gesetzten Alters mit thailändischen Bargirls. Die thailändischen Prostituierten in Udon Thani sind allerdings bei weitem nicht so aufdringlich wie die Frauen in anderen Hochburgen für Sextouristen in Thailand (Pattaya, Phuket, Koh Samui oder den Rotlichtvierteln von Bangkok) und lassen sich einfach umgehen.

Die Preise für Speisen und Getränke in den Restaurants, Bars und Clubs sind moderat und deutlich günstiger als in den Touristenvierteln in Bangkok oder Phuket.

Nutty Park

Nutty Park ist ein kleiner Bereich mit etwa einem Dutzend kleiner Bier- und Girly-Bars, der sich in der Gasse gegenüber dem zuvor erwähnten Kavinburi Green Hotel befindet. Ein beliebter Treffpunkt von Expats ist hier der Aussie Pub am Ende der Gasse. Weitere Bars findest du im hinteren Bereich ums Eck.

Samphan Thamit Alley und Day & Night

Eine Handvoll Bars findest du in der Samphan Thamit Alley, in der sich auch das oben erwähnte The Pannarai Hotel befindet.

Bars in Udon Thani.

In einer Seitengasse der Samphan Thamit Alley befindet sich der Day & Night Entertainmentkomplex mit vielen weiteren, teils zwielichtigen Bars und manchmal auch Livemusik.

Tawan Daeng Pub Udon Thani

Der Tawan Daeng Pub befindet sich nördlich vom CentralPlaza und füllt sich erst zu später Stunde und vor allem am Wochenende richtig. Es handelt sich dabei um einen typischen Thai-Club, einer Mischung aus Restaurant und Club mit lauter Livemusik. Die überwiegend einheimischen Gruppen teilen sich meist eine Flasche Whiskey (Bier ist relativ teuer) und bestellen nach Bedarf Eiswürfel und Mixgetränke dazu. Mit steigendem Alkoholpegel fallen die Hemmungen und es wird ausgelassen getanzt.

Udon Thani Anreise

Die bequemste und schnellste Art der Anreise nach Udon Thani ist per Flugzeug. Derzeit werden am Flughafen von Udon Thani nur folgende Flüge abgewickelt.

Flugverbindungen Udon Thani

von/nach Anz. Flüge Fluggesellschaften Flugzeit
Bangkok (BKK und DMK) etwa 20 Flüge tägl. Thai Smile, Nok Air, Thai Lion Air, Air Asia 1 Std. 5 Min.
Chiang Mai (CNX) 3 Flüge tägl. Nok Air 1 Std. 10 Min.
Phuket (HKT) 1 Flug tägl. Air Asia 1 Std. 50 Min.
Pattaya (U-Tapao | UTP) 1 Flug tägl. Air Asia 1 Std. 10 Min.
Hat Yai (HDY) 1 Flug Mo, Mi und Fr Thai Lion Air 2 Std. 30 Min.
Ubon Ratchathani (UBP) 1 Flug Mi, Fr und So Nok Air 1 Std.

Hinweis: Die Tabelle mit den Flugverbindungen gilt zum Zeitpunkt der Recherche für beide Richtungen. Es gibt derzeit also täglich rund 20 Flüge von Bangkok nach Udon Thani und genauso viele Flüge in die entgegengesetzte Richtung. Sie ist als Anhaltspunkt (ohne Gewähr) zu verstehen, da sich die Flugpläne jederzeit ändern können.

Udon Thani Flughafen

Der Flughafen von Udon Thani, über den ausschließlich Inlandsflüge abgewickelt werden, ist das touristische Drehkreuz im Isan und der wichtigste Flughafen von Nordostthailand. Er befindet sich zentrumsnah am südlichen Stadtrand.

Anreise mit dem Bus (Central Bus Station Udon Thani)

Der von den meisten westlichen Touristen genutzte Busbahnhof der Stadt ist die Central Bus Station Udon Thani, auch »Udon Thani Bus Station No. 1« und »Udonthani Bus Terminal 1« genannt. Er befindet sich in Nähe der von mir empfohlenen Hotels und des touristisch interessantesten Viertels (siehe Karte Udon Thani). Von dem Busbahnhof verkehren Busse zwischen Reisezielen wie Bangkok, Khon Kaen, Rayong, Vientiane (Laos) und Vang Vieng (Laos).

Der Udonthani Bus Terminal 1 im Stadtzentrum.
Central Bus Station Udon Thani (Udonthani Bus Terminal 1)

Der zweite Busbahnhof (Udon Thani Bus Station No. 2) befindet sich am westlichen Stadtrand an der Bunyahan Road (210) etwa auf Höhe des Nong Prajak Lake. Von hieraus werden neben Chiang Mai und Chiang Rai auch viele unbekanntere ländliche Provinzen angefahren.

Mit dem Bus von Bangkok nach Udon Thani

Die Busse von Bangkok nach Udon Thani starten vom Mo Chit Bus Terminal (auch Bangkok Bus Terminal Chatuchak genannt), von dem aus die Nord-, Nordost- und nördliche Zentralregion von Thailand bedient werden. Die Fahrt führt über Khon Kaen nach Udon Thani.

Anreise mit dem Zug (Udon Thani Train Station)

Eine weitere Möglichkeit nach Udon Thani zu fahren bietet die Thailändische Staatsbahn (State Railway of Thailand). Die Nordostlinie führt von Bangkok über Khon Kaen und Udon Thani nach Nong Khai (Grenzort zu Laos). Derzeit startet der Zug in Bangkok noch beim Hua Lamphong Bahnhof, der als Hauptbahnhof in den nächsten Jahren jedoch von der Bang Sue Train Station abgelöst werden soll. Die Zugfahrt nach Udon Thani dauert zwischen 9 und 11 Stunden.

Der Bahnhof von Udon Thani.

Zugtickets kannst du am Hua Lamphong Hauptbahnhof oder hier bequem online bei 12go.asia kaufen.

Zugfahrplan (Timetable Stand Juli 2019)

Zugnummer Bangkok Khon Kaen Udon Thani Nong Khai
75 8.20 16.16 18.05 -
77 18.35 2.10 4.11 5.05
69 20.00 4.51 6.51 7.45
133 20.45 6.15 8.34 9.35

Hinweis: Angaben ohne Gewähr. Bitte informiere dich vor deiner Reise z. B. hier auf 12go.asia über aktuell gültige Fahrtzeiten.

Udon Thani Karte

Über die Links in der Karte mit den Sehenswürdigkeiten von Udon Thani kannst du zur entsprechenden Stelle im Artikel gelangen.

Weitere Reiseinformationen

Mobilität – Fortbewegung vor Ort

Gängige Verkehrsmittel für Touristen sind Tuk Tuks, Motorradtaxis und Rot Songthaew (Sammeltaxis).

Tuk Tuk in Udon Thani.
Tuk Tuks in Udon Thani.

Bei den Tuk Tuks und Motorradtaxis ist Verhandlungsgeschick gefragt. Es gibt zwar übliche Fahrtpreise, von Touristen wird aber gerne deutlich mehr verlangt. Sammeltaxis sind günstig und fahren entlang den Hauptstraßen festgelegte Routen ab, vergleichbar mit unseren Linienbussen. Taxis die nach Taxameter fahren gibt es in Udon Thani nicht. Am Flughafen findest du mehrere Autovermietungen.

Die beste Reisezeit für Udon Thani

Besondere klimatische Bedingungen, wie etwa das sich vom Rest des Landes unterscheidende Mikroklima in der südöstlichen Region von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao), musst du in Udon Thani nicht erwarten. Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis Februar. In der heißen Jahreszeit von März bis Mai sind die Temperaturen oft unerträglich heiß, im Juni beginnt die Regenzeit, die bis Oktober anhält und neben viel Regen auch oft Überschwemmungen mit sich bringt.

Packliste für Thailand

In meiner Packliste für Thailand, die du dir kostenlos als PDF herunterladen kannst, findest du viele Informationen zu benötigten Reisedokumenten, empfehlenswerten Medikamenten für die Reiseapotheke und kleinen Helfern, durch die dein Urlaub an Komfort und Unbeschwertheit gewinnt.

Welche Kreditkarte für Thailand?

Mit einer kostenlosen Kreditkarte kannst du nicht nur unnötige Bankgebühren sparen, sie bietet dir auch zusätzliche Sicherheit. Um jederzeit günstig Bargeld am Geldautomaten ziehen zu können, solltest du sie ständig bei dir führen. Die Kreditkarte deiner Hausbank kannst du als Backup im Koffer oder Safe deines Hotels lassen.

Verständigung mit Einheimischen in Udon Thani

Jüngere Thais, Studenten (Rajabhat University Udon Thani) und in der Tourismusindustrie arbeitende Einwohner verstehen meist Englisch, sind jedoch oft zu schüchtern, um Englisch zu sprechen. Das Eis kannst du einfach brechen, indem du ein paar Wörter Thai lernst und versuchst, auf der Landessprache mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen.

Chinatown in Bangkok

Chinatown Bangkok

Wat Phra Kaeo & Großer Palast

Wat Phra Kaeo Bangkok

Nachtmärkte in Bangkok

Nachtmarkt Bangkok

Infos zum Erawan Museum

Erawan Museum Bangkok